Was wir tun

Aktionstage

Einmal jährlich veranstalten wir jeweils in einem anderen Ort im Landkreis ein buntes Fest mit regionalen Bands und sonstigen Kulturbeiträgen, gutem Essen, Spiel-, und Aktionsständen, die jede Menge Spaß und Begegnungs-möglichkeiten bieten.


Dialogveranstaltungen

Hintergrundinfos und persönlicher Austausch sind wichtig, um Zusammenhänge zu verstehen und  platten Parolen  Argumente entgegenzusetzen. Wir veranstalten regelmäßig Info- und Diskussionsabende zu aktuellen Themen, beispielsweise zu Rechtsextremismus, Flüchtlingsschicksalen und Fluchtursachen, z.B. in Afghanistan.

Eindrücke von den Bürgerforen im November 2017 in Waldkraiburg


Gemeinsam Essen und Feiern

Dabei kann man sich am besten kennenlernen und Vorurteile abbauen. Beim gemeinsamen Fastenbrechen mit Muslimen oder beim Kochen mit Flüchtlingen stehen das Interesse an anderen Menschen und der gemeinsame Spaß im Vordergrund.

 

Eindrücke vom Fastenbrechen am 6.6.18 in Mühldorf


Demos und Kundgebungen

Eine Kundgebung gegen Neonazis war der Startpunkt für unser Bündnis. Auch zukünftig werden wir gemeinsam mit vielen Bürgerinnen und Bürgern präsent sein, um  Demagogen, die Angst und Hass schüren wollen, die rote Karte zu zeigen.

 


Mitmachen

Mitmachen können alle, die unsere gemeinsamen Ziele und Anliegen teilen. Wir treffen uns in unregelmäßigen Abständen, meist in den Räumen des KJR in Waldkraiburg. Unsere Aktionsformen sind  vielfältig und richten sich danach, was gerade ansteht und was jede/r einzelne bzw. jede Gruppierung einbringen kann. 
Alle Interessierten und gute Ideen sind herzlich willkommen!

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 15 Euro im Jahr (ermäßigt: 5 Euro).  Natürlich können Sie auch gern mehr spenden (steuerlich absetzbar)!

 

Über den Link unten erreichen Sie das Beitrittsformular:

Download
Beitrittserklärung MiB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.9 KB